Musiktexte, -videos und Album-Cover mit triggernden Inhalten

 

Titel: Girl with one eye, Band: Florence and the machine, Trigger: Beschreibung körperlicher und sexualisierter Gewalt aus Sicht des Täters/der Täterin*

Titel: Hier kommt Alex, Band: Die toten Hosen, Trigger: Gewaltbeschreibung und Bezug auf den Film Clockwork Orange

Titel: Kiss with a fist, Band: Florence and the machine, Trigger: Beschreibung körperlicher Gewalt in der Partnerschaft

Titel Liebe ist für alle da, Band: Rammstein, Trigger: Album-Titel in Kombination mit einem Cover-Bild, was Vrgwltgng und Verfügbarkeit einer Frau für die Männer darstellt

Titel: Man down, Künstlerin: Rihanna, Trigger: Vrgwltgng und Mord am Täter im Video und im Text

Titel: Unspoken request, Band: Boy sets fire, Trigger: Vrgwltgngs-Thematik

 

 

Weitere Hinweise bitte an triggermedia at web punkt de

Was ist ein Trigger? Was ist ein Trauma?

Mit Trigger (englisch: Auslöser) sind Sinneseindrücke gemeint, die in einem Menschen unangenehme Gefühle, Gedanken oder Verhaltensweisen hervorrufen, die von einer vergangenen oder anhaltenden negativen Erfahrung herrühren. Oft hängt der Trigger mit einem Trauma zusammen, welches in der Vergangenheit erlebt wurde, so kann man auch von einer Retraumatisierung sprechen.

Der Begriff des Traumas beschreibt einen innerpsychischen Vorgang, der durch ein Erlebnis in Gang gesetzt wird, für das dem Menschen ausreichende Bewältigungsmöglichkeiten fehlen. Dieses Erlebnis stellt eine Bedrohung und einen Angriff auf die Ich-Identität, die seelische und/oder körperliche Unversehrtheit dar und kann als starke Verletzung und Überforderung der Psyche und des Bewusstseins verstanden werden. Aufgrund dieser mangelnden Bewätigungskapazitäten und um das eigene Überleben zu sichern, spaltet die Psyche den traumatischen Komplex vom übrigen Bewusstsein ab, wodurch er als zerstörerischer Fremdkörper gespeichert, sozusagen konserviert wird. So befindet er sich im Unbewussten des Menschen und wird auch durch unbewusste Reize angeregt.

Wird ein Trigger aktiviert, kann sich der betroffene Mensch plötzlich in die belastende Situation der Vergangenheit zurückgeworfen fühlen (Flashback), sodass Gefühle wie Hilflosigkeit, Kontrollverlust, Schmerz, Wut, Trauer, aber vor allem Angst (Todesangst) wieder aufleben, obwohl sie der eigentlichen (gegenwärtigen) Situation nicht angemessen sind. So kann das Verhalten traumatisierter und getriggerter Menschen für Außenstehende, aber auch für sie selbst sehr verwirrend und unlogisch erscheinen. Wenn man jedoch beachtet, dass Menschen durch Trigger in bedrohliche Situationen zurückversetzt werden können, wird einiges menschliches Verhalten verständlicher.

Trigger können in vielen verschiedenen Formen auftreten und sind von Mensch zu Mensch wie auch von Erlebnis zu Erlebnis unterschiedlich. So können einzelne Wörter, Fragen, Sätze, Verhaltensweisen, Handlungen, Attituden, Erscheinungen von Menschen, aber auch Orte, Gegenstände, Gerüche, Lieder und andere Medien unangenehm an diese Erfahrungen erinnern und die damit zusammenhängenden Gefühle hervorholen. Manchmal können Trigger also von äußeren Umständen oder völlig unbeabsichtigt von anderen Menschen ausgelöst werden. Ein unsensibler, verharmlosender oder negierender Umgang mit Gewalt, Diskriminierung und Unterdrückungsverhältnissen kann jedoch wohl immer als unangemessen bezeichnet werden, da dieser den betroffenen Menschen das Ausmaß und das Leid ihrer Erfahrungen aberkennt und die Struktur von Gewalt und Unterdrückung reproduziert, festigt und möglich macht. Diese Art von Trigger kann durch Selbstreflexion und einen respektvollen und umsichtigen Umgang mit sich selbst und mit anderen vermieden werden.

Serien mit triggernden Szenen und Inhalten

Titel: Beverly Hills, 90210, Staffel 1, Folge 9, Trigger: Mehrfache Gruppen-Vrgwltgng
Staffel 2, Folge 12, Trigger: Versuchte Vrgwltgng
Staffel 3, Folge 11, Trigger: Sexualisierte Gewalt gegen Kinder, Umfeld glaubt der Betroffenen nicht (Victim-Blaming)
Staffel 4, Folge 11, Trigger: Vrgwltgng und allg. Gewalt gegen Frauen als Thema, viele blöde Sprüche, nötigendes Verhalten, Vrgwltgngs-Vorwurf/ als Falschbeschuldigung hingestellt…

Titel: Buffy, Staffel 4, Folge 10, Trigger: Tötliche Gewalt an einem Schlafenden, nachdem ihm die Stimme geraubt wurde (mögliche Metapher für eine Vrgwltgng)
Staffel 6, Folge 19, Trigger: Vrgwltgngs-Versuch

Titel: Cold Case, Trigger: Das Thema der sexualisierten Gewalt wird sehr oft behandelt

Titel: CSI Miami, Staffel 10, Folge 11, Trigger: Kindesentführung, Pädophelie, Andeutung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Mord (allgemeines Thema: Kinderschönheitswettbewerbe)

Titel: Dawsons Creek, Staffel 1, Folge 5, Trigger: Gewaltandrohung in der Beziehung und die Erzählung einer Vrgwltgng
Staffel 2, Folge 5, Trigger: Vrgwltgngs-Versuch und anschließende Vorwürfe gegen die Betroffene
Staffel 3, Folge 6, Trigger: Erzählung eines Vrgwltgngs-Versuchs und der Verdacht, dass es eine Lüge wär
Staffel 3, Folge 13, Trigger: Vrgwltgngs-Bemerkung
Staffel 4, Folge 12, Trigger: Vrgwltgngs-„Witz“
Staffel 4, Folge 17, Trigger: Vrgwltgngs-„Witz“

Titel: Dr. House, Staffel 8, Folge 16, Trigger: Verherrlichender Vrgwltgngs-Spruch vom Hauptcharakter

Titel: Girls, Staffel 1, Folge 2, Trigger: Vrgwltgngs-„Witz“

Titel: Gossip Girl, Staffel 1, Folge 1 und Staffel 2, Folge 16, Trigger: Vrgwltgngs-Versuche (Die Täter werden danach teilweise sympathischer dargestellt)

Titel: Grey’s Anatomie, Staffel 1, Folge 2, Trigger: Betroffene und Täter einer Vrgwltgng werden ins Krankenhaus eingeliefert
Staffel 8, Folge 20, Trigger: Behandlung eines Mädchens, das entführt und jahrelang gefangen gehalten wurde. Schwere Verletzungen und Erzählungen von Folter und Vrgwltgng

Titel: Lie to me, Staffel 2, Folge 1, Trigger: Hauptcharakter versucht aktiv einen Innenpersonswechsel einer Frau mit multiplen Persönlichkeiten zu triggern, indem er ihr vorspielt, sie vrgwltgn zu wollen.

Titel: L Word, the, Staffel 1, Folge 13, Trigger: Häusliche Gewalt und Vrgwltgng
Staffel 2, Folge 13, Trigger: Protagonistin erinnert sich an körperliche Gewalt und Vrgwltgng durch eine Gruppe
und es gibt noch eine Vrgwltgng (Jenny durch Tim). Erinnert sich wer, welche Staffel und Folge?

Titel: Mad Men, Staffel 2, Folge 12, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: New Girl, Staffel 1, Folge 10, Trigger: Vrgwltgngs-„Witz“
Staffel 2, Folge 4, Trigger: Vrgwltgngs-„Witz“

Titel: O.C. California, Staffel 1, Folge 25, Trigger: Gewalt in der Partnerschaft und Vorwürfe gegenüber der Betroffenen
Staffel 2, Folge 21, Trigger: Versuchte Vrgwltgng

Titel: Pretty little liars, Staffel 1, Folge 3, Trigger: Versuchte Vrgwltgng

Titel: Private Practice, Staffel 4, Folge 7 (und Ende 6), Trigger: Vrgwltgngs-Szene mit körperlicher Gewalt (Die weiteren Folgen handeln von der Traumatisierung und der Bewältigung), außerdem wird in der Serie mehrmals eine vergangene Vrgwltgng einer anderen Protagonistin thematisiert.

Titel: Spartacus, fast jede Folge, Trigger: Vrgwltgngs-Szenen (auch mehrfach pro Folge)

Titel: Tatort, „Wolfsstunde“ und „Vrgwltgt“, Trigger: Vrgwltgng
„Die Opfer von St. Vincent“, Trigger: Kindesvrgwltgng durch Priester

Titel: Vampire Diaries, Staffel 1, Folge 1, Trigger: Versuchte Vrgwltgng

Weitere Triggerhinweise bitte an diese Mail-Adresse: triggermedia at web punkt de

Bücher mit triggernden Szenen und Inhalten

Titel: Als der Blues begann, Autorin: Janice Deaner, Trigger: Detailliert geschilderte Gruppen-Vrgwltngs-Szene

Titel: América, Autor: T. C. Boyle, Trigger: Vrgwltgngs-Szene, Gewalt, Rassismus

Titel: Am Tag und in der Nacht, Autorin: Camilla Macpherson, Trigger: Vrgwltgngs-Szene in Partnerschaft (als Normalität dargestellt)

Titel: Clockwork Orange, a (Uhrwerk Orange), Autor: Anthony Burgess, Trigger: Diverse Gewaltszenen und eine Vrgwltgng durch den Hauptcharakter

Titel: Dreamboy, Autor: Jim Grimsley, Trigger: Andeutungen und Erzählungen von (familiärer) sexualisierter Gewalt und Vrgwltgngs-Szene

Titel: Drüberleben – Depressionen sind doch kein Grund, traurig zu sein, Autorin: Kathrin Weßling, Trigger: Erzählung einer Vrgwltgng

Titel: Einsamen, die, Autor: Hakan Nesser, Trigger: Brutale und detaillierte Vrgwltgngs-Szene

Titel: Ekel, der, Autor: J.P. Sartre, Trigger: Mehrfache Benutzung des N-Wortes

Titel: Export A, Autorin: Lisa Kränzler, Trigger: Thematisierung einer zurückliegenden Vrgwltgng der Ich-Erzählerin

Titel: Farbe Lila, die, Autorin: Alice Walker, Trigger: Menschenhandel, rassistische Gewalt, emotionale und körperliche Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Fegefeuer, Autorin: Sofi Oksanen, Trigger: Protagonistin wird nach Deutschland gelockt und zur Sexarbeit gezwungen, Beschreibungen von Vrgwltgen

Titel: Feuchtgebiete, Autorin: Charlotte Roche, Trigger: Vrgwltgngs-Vergleich

Titel: Häupter meiner Lieben, die, Autorin: Ingrid Noll, Trigger: Vrgwltgngs-Versuch

Titel: In meinem Himmel (The lovely bones), Autorin: Alice Sebold, Trigger: Kindes-Misshandlung, -Vergewaltigung, -Mord, Gewalt

Titel: Karte des Himmels, die, Autorin: Rachel Hore, Trigger: Antiziganistische Gewalt, Körperliche Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Kindermörderin, die, Autor: H. L. Wagner, Trigger: Vrgwltgng eines Mädchens als Thema

Titel: King Kong Theorie, Autorin: Virginie Despentes, Trigger: Vrgwltgng als Thema (autobiografisch)

Titel: Mädchen auf den Klippen, das, Autorin: Lucinda Riley, Trigger: Krieg, Körperliche Gewalt, Vrgwltgng und Schuldzuweisungen an die Betroffene

Titel: Märchenerzähler, der, Autorin: Antonia Michaelis, Trigger: S*xualisierte Gewalt gegen Kinder im Rückblick, Vrgwltgngs-Szene in der Handlung, danach täterschützend und betroffenen-blaming und letztendlich Happy End zwischen Täter und Betroffener (freigegeben ab 14 Jahren)

Titel: Orchideenhaus, das, Autorin: Lucinda Riley, Trigger: Drogensucht, Sexarbeit, körperliche Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Regenroman, Autorin: Karen Duve, Trigger: Brutale und detaillierte Vrgwltgngs-Szene

Titel: Schloss aus Glas, Autorin: Jeannette Walls, Trigger: Sexualisierte und emotionale Gewalt gegen Kinder

Titel: Sommerfrauen, die, Autorin: M. K. Andrews, Trigger: Häusliche Gewalt

Titel: Stalins Kühe, Autorin: Sofi Oksanen, Trigger: Detaillierte Schilderung des Lebens mit Bulimie

Titel: Verborgene Sprache der Blumen, die, Autorin: Vanessa Diffenbaugh, Trigger: Kindesmisshandlung, sadistische Quälerei

Titel: Wanderhure, die, Autorin: Iny Lorentz, Trigger: Szene einer Gruppen-Vrgwltgng

Titel: Wüstenblume, Autorin: Waris Dirie, Trigger: Versuchte Vrgwltgng

Titel: Zusammen ist man weniger allein, Autorin: Anna Gavalda, Trigger: Vrgwltgngs-Versuch mit offenem Ende

Weitere Triggerhinweise bitte an diese Mail-Adresse: triggermedia at web punkt de

Filme mit triggernden Szenen und Inhalten

Titel: 2 Fast 2 Furious, Trigger: Objektivierung, Folter, Vrgwltgngs-„Witz“

Titel: 2:37, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: 13 Dead Men, Trigger: Vrgwltgng

Titel: 40 Tage und 40 Nächte, Trigger: Sexuelle Belästigung und Vrgwltgng (der Betroffene ist gefesselt und nicht voll bei Bewusstsein, anschließend ist seine Freundin sauer auf ihn, als sie davon erfährt)

Titel: 120 Tage von Sodom, die, Trigger: Vrgwltgng, Folter, Mord

Titel: Alexander, Trigger: Vrgwltgng

Titel: American history x, Trigger: Brutale Gewalt-Szenen, rassistische Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Angeklagt, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Anklage, die, Trigger: Halbstündige Vrgwltgngs-Szene

Titel: Antonias Welt, Trigger: Vrgwltgng einer geistig beeinträchtigten Frau

Titel: Bad Lieutenant, Trigger: Gruppen-Vrgwltgng

Titel: Baise moi, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Battle in Seattle, Trigger: Polizeigewalt gegen Demonstrant*innen

Titel: Black Book (Originaltitel: Zwartboek), Trigger: Ermordung von Jüd*innen durch SS-Angehörige, Singen von Nazi-Liedern, Folter von Gefangenen, Demütigung und Verprügeln einer Frau*

Titel: Blue Velvet, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Bold Native, Trigger: Gewalt gegen nichtmenschliche Tiere, Folter eines Gefangenen

Titel: Boys don’t cry, Trigger: Transphobe, sexistische Gewalt, Szene mit körperlicher Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Beim ersten Mal, Trigger: Vrgwltgngs-Witze

Titel: Braveheart, Trigger: Versuchte Vrgwltgng

Titel: Butterfly effect, the, Trigger: Szene mit sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Gewalt und Mord an nichtmenschlichem Tier

Titel: Cape Fear, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Clockwork Orange, a (Uhrwerk Orange), Trigger: Diverse Gewaltszenen und eine Vrgwltgng durch den Hauptcharakter

Titel: Dead men walking, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Dogville, Trigger: Zwei Vrgwltgngn

Titel: Drachenjäger, Trigger: Vrgwltgng eines kleinen Jungen

Titel: Edelweißpiraten, Trigger: Folter von Gefangenen, Gewalt gegen Kinder als Druckmittel, Ermordung von Gefangenen

Titel: Ein Mann sieht rot, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Enough (Genug), Trigger: Körperliche Gewalt in der Ehe/Partnerschaft als Thema mit entsprechenden Szenen

Titel: Entgleist, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Es war einmal in Amerika, Trigger: Vrgwltgng-Szene

Titel: Entity, the, Trigger: Schwere Misshandlung und Vrgwltgng

Titel: Experiment, das, Trigger: Vrgwltgng und Gewalt/Folter gegen Häftlinge

Titel: Extremities, Trigger: Thematisierung von Vrgwltgng, Vrgwltgngs-Versuch

Titel: Fame 1980, Trigger: Vrgwltgngs-Witz/Bemerkung, sexuelle Nötigung

Titel: Fame 2009, Trigger: Vrgwltgngsversuch und spätere Schuldvorwürfe gegen die Betroffene/soziale Bestrafung

Titel: Farbe Lila, die, Trigger: Menschenhandel, rassistische Gewalt, emotionale und körperliche Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Falsche Gewicht, das, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Freeze me, Trigger: Brutale Gruppen-Vrgwltgng, die gefilmt wird

Titel: Freie Wille, der, Trigger: Thematisierung und Szene einer Vrgwltgng

Titel: Freunde mit gewissen Vorzügen, Trigger: Vrgwltgngs-Witz

Titel: Geisterhaus, das, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Gesetz der Ehre, das, Trigger: Rassismus, Polizeigewalt, Androhung von Folter eines Kindes, Folter

Titel: Getaway, the, Trigger: Körperliche Gewalt gegen eine Frau

Titel: Ghostship, Trigger: Andeutung einer Kindes-Vrgwltgng

Titel: Goodfellas, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Gothika, Trigger: Vrgwltgng („nur“ als Thema oder auch als Szene?)

Titel: Herr der Gezeiten, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Hills have eyes 1&2, the, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Hounddog, Trigger: Deutlich gezeigte Vrgwltgng

Titel: Hunger auf Leben, Trigger: Vrgwltgngs-Szene (innerhalb einer Ehe)

Titel: Ich spuck auf dein Grab, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Inglourious Basterds, Trigger: Explizite Darstellung von Nazi-Gewalt im NS, Ermordung von Jüd*innen durch SS-Angehörige, männliche Dominanz über eine Frau

Titel: In meinem Himmel (The lovely bones), Trigger: Kindes-Misshandlung, -Vergewaltigung, -Mord, Gewalt

Titel: I’m not a f**cking princess, Trigger: Kinderpornografie, sexualisierte und emotionale Gewalt gegen ein Kind

Titel: Irreversibel, Trigger: lange, explizite Vrgwltgngs-Szene (ohne Schnitte)

Titel: Jack the Ripper – Der Dirnenmörder von London, Trigger: Vrgwltgng und Mord in Serie an Sex-Arbeiterinnen

Titel: Julietta, Trigger: Vrgwltgng einer Bewusstlosen, folgende Schwangerschaft und Verlieben der Betroffenen in den Täter (sympathische Darstellung des Täters)

Titel: Jungfrauenquelle, die, Trigger: Brutaler Überfall mit anschließender Vrgwltgng und Mord des Opfers

Titel: Jury, die, Trigger: Vrgwltgng eines Kindes als Thema

Titel: Kaltes Land, Trigger: Vrgwltgngs-Szene und Thematisierung von sexualisierter Gewalt gegen Frauen

Titel: Kids, Trigger: Drogen, Aids, Vrgwltgng

Titel: L.A. Crash, Trigger: Sexuelle Belästigung und Rassismus durch einen Polizisten

Titel: Last boy scout, Trigger: Lebensbedrohlicher Vrgwltgngs-Versuch

Titel: Last house on the left side, Trigger: Deutlich gezeigte Vrgwltgng

Titel: Leaving Las Vegas, Trigger: Alkoholismus, Mord, Vrgwltgng

Titel: Lesbian Vampire Killers, Trigger: Sexualisierung, Vrgwltgngs-Witz

Titel: Lola gegen den Rest der Welt, Trigger: Belanglose Erzählung von erzwungenem Sex und eine grenzwertige Sex-Szene

Titel: Mad dog, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Mann beisst Hund, Trigger: Gruppen-Vrgwltgng

Titel: Menschenfeind, Trigger: Gewalt-Darstellung, Rassismus, sxualisierte Gewalt, mysogyne Äußerungen

Titel: Missing, the, Trigger: Vrgwltgng, okkulte Morde, Folter, Entführung u.a.

Titel: Monster, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Morning Glory, Trigger: Vrgwltgngsvergleich

Titel: Nick and Norah, Trigger: Vrgwltgngs-Witze und -Bemerkungen

Titel: O.k., Trigger: Rassistische Kontrolle, Demütigung und Vrgwltgng

Titel: Old Boy, Trigger: Heftige Gewalt und sxualisierte Gewalt

Titel: One way, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Pakt der Wölfe, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Päpstin, die, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Precious – Das Leben ist kostbar, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Pulp fiction, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Regeln des Spiels, die, Trigger: Vrgwltgngs-Szene unter Drogeneinfluss, Erniedrigung

Titel: Rob Roy, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Rosemary’s baby, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Saturday Night Fever, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Schneeland, Trigger: Familiäre körperliche Gewalt und Vrgwltgng

Titel: Schöne tote Mädchen, Trigger: Gewalt verschiedenster Art (antiziganistische, partnerschaftliche körperliche, Vrgwltgng und Mord)

Titel: Secret of her eyes, the, Trigger: Vrgwltgngs-Szene

Titel: Serbian film, a, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Sleepers, Trigger: Schwere Misshandlung, Folter und Vrgwltgng von Gefangenen durch Wärter

Titel: Sleeping Beauty, Trigger: Sexarbeit unter Betäubungsmittel

Titel: Speak, Trigger: Vrgwltgng als Thema, Szenen als Flashback und das Umfeld glaubt der Betroffenen nicht und mobbt sie daraufhin

Titel: Stadt der Blinden, die, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Steiner – Das eiserne Kreuz, Trigger: NS-Thematik und versuchte Vrgwltgng

Titel: Stendhal-Syndrom, das, Trigger: Entführung und Vrgwltgng

Titel: Strange Days, Trigger: Vrgwltgng mit anschließendem Mord

Titel: Stummer Schrei, Trigger: Vrgwltgngsgeschichte

Titel: Suicide Club, Trigger: Vrgwltgng mit anschließendem Mord

Titel: Tausend Morgen, Trigger: Sexualisierte Gewalt gegen Kinder

Titel: Thirteen, Trigger: Kurze Erzählung von sexualisierter Gewalt und Selbstzerstörungs-Szenen

Titel: Titus, Trigger: Vrgwltgng

Titel: Transporter, the, Trigger: Entführung einer Frau (mit üblen Methoden der Gefangennahme und des Transports)

Titel: Traurige Leben der Gloria S., das, Trigger: Erfundene Vrgwltgng, Behandlung des Themas Vrgwltgng

Titel: Twentynine Palms, Trigger: Gruppen-Vrgwltgng

Titel: Unbarmherzigen Schwestern, die, Trigger: Vrgwltgngs-Szene, physische und psychische Gewaltausübung

Titel: Verblendung (Verdammnis, Vergebung), Trigger: Sehr detailliert gezeigte Vrgwltgngs-Szene

Titel: Verdammten des Krieges, die, Trigger: Kriegsgewalt, beauftragte Entführung und Vrgwltgng

Titel: Verführung, die – Das fremde Mädchen, Trigger: Vrgwltgng als Thema und Andeutung von Folter

Titel: Wiegenlied vom Totschlag, das, Trigger: Brutale Gewaltszenen, speziell auch Vrgwltgngsszenen

Titel: Wüstenblume, Trigger: Versuchte Vrgwltgng

Titel: XXY, Trigger: transphobe Gewalt/Diskriminierung, sexualisierte Gewalt einer Gruppe gegen eine intersexuelle Person

Titel: Zurück in die Zukunft, Trigger: Vrgwltgngs-Versuch eines wehrlosen Mädchens mit anschließender Rettung durch den Helden

Titel: Zwischen Himmel und Hölle, Trigger: Vrgwltgng

Weitere Triggerhinweise bitte an diese Mail-Adresse: triggermedia at web punkt de